Aktuelles

Portraitaufnahme des Dichters Stefan George, seitlich

Ausstellung zu Stefan George

Stefan George, Archivfoto Müller-Hilsdorf

Eröffnung im Museum Haus Cajeth am 29. Juni 2018

„Wer je die Flamme umschritt – Stefan George im Kreise seiner Trabanten“ ist der Titel einer Ausstellung, zu der das Kulturamt der Stadt Heidelberg am Freitag, 29. Juni 2018, um 19.00 Uhr ins Museum Haus Cajeth einlädt.

Bürgermeister Dr. Joachim Gerner eröffnet die Ausstellung.
Zur Einführung spricht Prof. Dr. Wulf D. von Lucius über „Stefan George und die Bücher“.

Der Dichter Stefan George wurde vor 150 Jahren geboren. Sein Werk und sein Umfeld faszinieren bis heute: seine Sprachmacht, die großen ästhetischen und philosophischen Kontroversen, die facettenreiche Haltung zum 1. Weltkrieg und später zum Nationalsozialismus. Zu erfahren ist viel über Charaktere, Weiterlesen »Ausstellung zu Stefan George

eine Malerei. Ein Gesicht ist zu erkennen.

„Zu dritt im Wirbel der Zeit“

Matthias Maaß, Guido Roveda und Johannes Waldbrunner
„Zu dritt im Wirbel der Zeit“ – wie Matthias Maaß eine Zeichnung überschrieben hat – brachen Rolf Brüggemann, Wolfram Voigtländer und Barbara Schulz im Sommer 2017 zu einer Reise nach Italien auf…