Trio literale

Zur Weihnachtszeit veranstaltet der Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. die Buchvorstellung Trio literale: drei Leserinnen und ihre Lebensbücher am Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth Als Trio literale stellen Luitgard Nipp-Stolzenburg, Marita Rödzus-Hecker und Marion Tauschwitz Lebensbücher vor, Bücher, die ihnen über Jahre hinweg Begleiter waren und besonders ans Herz gewachsen …

Mehr zu Trio literale »

Buchvorstellung: Der Held von Rethymnon

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. präsentiert Andreas F. Kelletat seinen neuen Roman Der Held von Rethymnon. Aus den Papieren des Fallschirmjägers Kuno Sottkowski am Donnerstag, den 27. Sept. 2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth. Im Dezember 1939 beginnt für den kaum 20-jährigen Kuno Sottkowski die Militärzeit in einer …

Mehr zu Buchvorstellung: Der Held von Rethymnon »

Vortrag am 23. Juni 2016

Vortrag von Prof. Dr. Gunther Nickel Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e. V.  spricht Prof. Dr. Gunther Nickel (Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz) über das Thema »Die Kunst geht nach Brot« Preise und Förderprogramme für Schriftstellerinnen und Schriftsteller: Probleme und Perspektiven Der Vortrag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von: Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e. V. und Gesellschaft …

Mehr zu Vortrag am 23. Juni 2016 »

Mesdames, messieurs – Loriot en français!

Mittwoch, 21 Oktober 2015 um 19.30 Uhr Veranstaltung im Rahmen der Französischen Woche Heidelberg-Mannheim Wie lernt man am besten eine Fremdsprache? Oder frischt sie wieder auf? Richtig, in der Liebe oder mit Humor. Wir nehmen es von der humorvollen Seite und präsentieren Ihnen einige der besten Sketche von Loriot, en français! Schauspieler: Edgar Diel und …

Mehr zu Mesdames, messieurs – Loriot en français! »

Martin Graff: Leben wie Gott Im Elsass

Im Rahmen der achten Französischen Woche findet in unseren Räumen am 19. Oktober, um 11 Uhr die folgende Veranstaltung statt: Martin Graff: Leben wie Gott Im Elsass. Und welche Beziehung haben Sie zum Elsass? In 48 Anekdoten beschreibt Martin Graff Deutsche, die „irgendetwas“ mit dieser Region zu tun haben… Eine etwas andere Lesung mit anschließendem Riesling und Gugelhupf.