Trio literale

Zur Weihnachtszeit veranstaltet der Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. die Buchvorstellung Trio literale: drei Leserinnen und ihre Lebensbücher am Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth Als Trio literale stellen Luitgard Nipp-Stolzenburg, Marita Rödzus-Hecker und Marion Tauschwitz Lebensbücher vor, Bücher, die ihnen über Jahre hinweg Begleiter waren und besonders ans Herz gewachsen …

Mehr zu Trio literale »

Buchvorstellung: »Sein wie keine andere«

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. präsentiert Ingeborg Gleichauf die Biographie »Sein wie keine andere«. Simone de Beauvoir: Schriftstellerin und Philosophin am Donnerstag, dem 18. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth Ingeborg Gleichauf entdeckt Simone de Beauvoir neu. Eine faszinierende und streitbare Persönlichkeit wird sichtbar, die als rebellische …

Mehr zu Buchvorstellung: »Sein wie keine andere« »

Buchvorstellung: Der Held von Rethymnon

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. präsentiert Andreas F. Kelletat seinen neuen Roman Der Held von Rethymnon. Aus den Papieren des Fallschirmjägers Kuno Sottkowski am Donnerstag, den 27. Sept. 2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth. Im Dezember 1939 beginnt für den kaum 20-jährigen Kuno Sottkowski die Militärzeit in einer …

Mehr zu Buchvorstellung: Der Held von Rethymnon »

Dirk Sangmeister: » Johann Gottfried Seume: Mein Leben«

Buchvorstellung und Lesung Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. präsentiert Dirk Sangmeister: » Johann Gottfried Seume: Mein Leben« am Donnerstag, 17.05.2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth Der Schriftsteller Johann Gottfried Seume (1763-1810) ist durch seinen Spaziergang nach Syrakus in die deutsche Literaturgeschichte eingegangen, war aber schon zu Lebzeiten berühmt …

Mehr zu Dirk Sangmeister: » Johann Gottfried Seume: Mein Leben« »

Buchvorstellung: „Hölderlin war nicht verrückt“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Vereins Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V. präsentiert   Dr. Reinhard Horowski seine Streitschrift »Hölderlin war nicht verrückt« am Mittwoch, dem 21. März 2018 um 19.00 Uhr im Museum Haus Cajeth Hölderlin, so die sensationelle Summe der Streitschrift des Pharmakologen Reinhard Horowski, war nicht – wie Psychiater bis heute behaupten und Hölderlinphilologen transportieren …

Mehr zu Buchvorstellung: „Hölderlin war nicht verrückt“ »